ARTFRIDGE.DE

Online-Magazine

artfridge.de is a non-commercial online-magazine, reporting about international positions in contemporary art. Interviews introduce works and concepts of both young and established artists and curators. A comprehensive selection of images, videos and visual concepts are being developed with interview partners and accompany each text. Driven by the intention to publish an online archive for thoughts, ambitions and manifests from emerging artists and to make it accessible to a larger audience, Anna-Lena Werner founded artfridge.de in 2010 as a classic blog. Several contributors have joined the team since then, thus expanding the content to articles from different art historians and art journalists who have a shared interest in art, exhibitions and artistic practice. The current team includes Anneli Botz, Jürgen Dehm, Mine Kaplangı, Helene Romakin and Anna-Lena Werner.


artfridge.de ist ein englischsprachiges, nicht-kommerzielles Online-Magazin, das über internationale Akteure der zeitgenössischen Kunst berichtet. Arbeiten und Konzepte von sowohl jungen, als auch etablierten Künstlern und Kuratoren werden speziell im Interviewformat vorgestellt. Umfangreiche Bilderstrecken, Videos und gemeinsam mit dem Interviewpartner entwickelte visuelle Konzepte fließen in jeden Text mit ein. Mit der Intention die Gedanken, Ambitionen und Manifeste von aufstrebenden Künstlern als Online-Archiv festzuhalten und junge Kunst an ein breites Publikum kostenfrei zu vermitteln, hat Anna-Lena Werner artfrige.de 2010 ursprünglich als klassisches Kunst-Blog ins Leben gerufen. Seither hat sich das Team um mehrere Autoren erweitert und es erscheinen auf dem Kunstblog Artikel von Kunstwissenschaftlern und Kunstjournalisten, die sich für die Entstehungsgeschichten von Ausstellungen und Kerngedanken künstlerischer Praxis interessieren.  Das momentane Team besteht aus Anneli Botz, Jürgen Dehm, Mine Kaplangı, Helene Romakin and Anna-Lena Werner.